Alles, was Sie über Social Media Recruiting wissen müssen!

von

Aktualisiert: 17.06.2022 Lesedauer: ca 3min

Was ist Social Media Recruiting?

Social Media Recruiting ist ein moderner Ansatz der Personalbeschaffung. Soziale Medien werden eingesetzt, um KandidatInnen auf offene Stellen und Unternehmen aufmerksam zu machen und sie entlang einer Candidate Journey in BewerberInnen zu verwandeln. Im Zuge des Personalmarketings werden die idealen Kanäle für die jeweilige Zielgruppe evaluiert und sowohl aktive als auch passive KandidatInnen erreicht. Zu den bekanntesten Plattformen zählen Instagram, Facebook, Youtube, Twitter, TikTok und Snapchat, aber auch Karrierenetzwerke wie Xing oder LinkedIn.

Social Media wächst - immer noch

Der Digitalreport aus dem Jahr 2022 zeigt - Social Media wächst und das beständig. In Deutschland nutzen bereits 86,5% der Bevölkerung, sprich 72,6 Millionen Menschen, den Zugang zu sozialen Plattformen. Im Vergleich zum Jahr 2021 eine weitere Steigerung um 10%. In Österreich verhält es sich ähnlich - hier greifen 7,2 Millionen Menschen auf Social Media zurück. Der durchschnittliche User unterhält dabei gut 5 verschiedene Social Media Kanäle, welche regelmäßig genutzt werden. Auch die Nutzungszeit und Häufigkeit hat sich im Vergleich zum Vorjahr gesteigert.



Wozu eignet sich Social Media Recruiting?

Social Media lässt sich in unterschiedlichen Bereichen einsetzen. Sowohl für die Veröffentlichung von Jobs, die direkte Ansprache von interessanten KandidatInnen mittels Active Sourcing, für Employer Branding Maßnahmen, um das Unternehmen bei der Zielgruppe bekannter und gefragter zu machen als auch für den Aufbau eines langfristigen Talent-Pool, um Beziehungen mit spannenden Talenten auf- und auszubauen. Soziale Medien eignen sich also ideal für die Personalbeschaffung.

Zusammengefasst ist Social Media Recruiting bestens geeignet für:

Die beliebtesten Social Media Kanäle im Recruiting

Beinahe jedes Unternehmen setzt auf Social Media im Recruiting. Zu diesem Ergebnis kommt bereits eine Personalmarketingstudie der Universität Rhein-Main aus dem Jahr 2018. Um allerdings auch erfolgreich zu sein, zeigt sich die Relevanz von guten Inhalten in Kombination mit einer genauen Candidate Persona, um die passende Zielgruppe ideal zu erreichen und anzusprechen. hokify bietet mit den Basic, Pro und Social Media Premium Inseraten und Individuallösungen für TikTok und Instagram Kampagnen eine breite Palette an Social Media Recruiting Lösungen - um KandidatInnen dort zu erreichen wo sich diese täglich aufhalten. Besonders beliebt sind bei KandidatInnen Instagram, Facebook, Youtube, TikTok und Snapchat. 

Bei Jugendlichen in Österreich zeigt sich in 2022 nach einer durchgeführten Studie folgendes Bild:

Unternehmen bevorzugen den Einsatz von Social Media vor allem für das Publizieren von Stellenanzeigen sowie für die eigene Karrierewebseite. Dies deckt sich auch mit der Suche von KandidatInnen, die bevorzugt auf diese beiden Kanäle zurückgreifen, um sich aktiv über offene Stellen und Unternehmen zu informieren. Während die Nutzungsintensivität von Social Media im Personalmarketing stagniert, nimmt sie im Recruiting weiter zu.

Wieso ist Recruiting über Social Media so wichtig?

Durch den Anstieg der Social Media Plattformen, der diversen Nutzungsmöglichkeiten und Angebote für die User steigt auch die Anzahl der NutzerInnen. Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass sich KandidatInnen vorzugsweise online am Smartphone aufhalten - wobei die Smartphone-Durchdringung bei knapp 100% liegt. Vor allem die jungen Generationen, Generation Y und Z, sind in der digitalen Welt zu Hause und via Social Media erreichbar. Durch den spürbaren Fachkräftemangel verlagert sich die Gewichtung - weg von Arbeitgebern hin zu einem ArbeitnehmerInnen-Markt. Es gilt nicht nur aktiv Suchende Fachkräfte, sondern vor allem latent Suchende zu erreichen. Social Media bietet hier eine Fülle an Möglichkeiten, um die Zielgruppe im persönlichen Umfeld zu erreichen und erzeugt zudem qualifizierte Bewerbungen durch ein effizientes Personalmarketing. Durch Social Media Kampagnen lassen sich Aktivitäten genau messen, analysieren und entsprechend optimieren. Somit lassen sich KandidatInnen besser vorselektieren und die Zielgruppe ganz spezifisch ansprechen. 

Sie möchten auch eine Social Media Kampagne testen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und Bewerbungen zu generieren? Dann schauen Sie hier vorbei.

Karin ist nicht nur die Stimme des hokify Podcast und Gesicht der hokify Webinare, sondern auch die One (Super)-Woman Show aus dem B2B Marketing. Der hokify Hobby-Sonnenschein bringt nicht nur gute Laune mit ins Büro, sondern auch die Trendthemen aus der HR. Neben Moderation und Podcastaufzeichnungen publiziert sie Kassenschlager, wie den hokify Blog, die hokify Case-Studies oder ist auch als Autorin aus der allseits beliebten Kategorie Newsletter bekannt. PS: LinkedIn macht sie auch.

Mehr Artikel für Recruiting, Employer Branding & Stellenanzeigen!